Neue Klagen gegen Umweltzone Hannover möglich

Seit dem 1. Januar 2010 dürfen nur noch Fahrzeuge mit einer grünen Plakette in die Umweltzone Hannover einfahren. Diese weitere Verschärfung der Fahrverbotsregeln für die weiträumige Umweltzone Hannover gibt Betroffenen mit gelber Plakette die Möglichkeit, weitere gerichtliche Verfahren gegen die Umweltzone einzuleiten.
Die Widerspruchsfrist gegen diese Fahrverbotsanordnung endet am 31.12.2010. Betroffene können sich bei uns informieren. Da ein weiteres Jahr vergangen ist, in dem die Vermutungen der Stadt Hannover, mit der Einführung der "härtesten Umweltzone Deutschlands" ließe sich eine spürbare Luftverbesserung erreichen, nicht bestätigt wurden, soll in weiteren Gerichtsverfahren die Rechtmäßigkeit der vorerst letzten Stufe der Umweltzone geklärt werden. Die beiden ersten Verfahren, die im Sommer 2009 vor dem Verwaltungsgericht Hannover verhandelt wurden, befinden sich im Berufungsverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg, wo bislang noch kein Verhandlungstermin ansteht.

Logo nahme reinicke trans blau1

 

 

 

DIRO Logo RGBNetz-Kanzlei der DIRO,
dem Kanzlei-Netzwerk für Europa.

Anschrift

NAHME & REINICKE PartmbB
Kanzlei:
Leisewitzstr. 41/ 43, 30175 Hannover
(Aufzug in Haus-Nr. 43)
Postanschrift:
Postfach 48 69, 30048 Hannover

Telefon / Mail

Tel.: +49 (0) 511 283 77-0
Fax: +49 (0) 511 283 7777
Email: zentrale@nahmereinicke.de

Telefon Sprechzeiten:

montags bis donnerstags:
08.30 Uhr bis 18.00 Uhr
freitags:
08.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Die Anwaltssekretariate erreichen Sie unter den jeweiligen Durchwahlen in der Kernzeit zwischen 08.30h und 17.00h.